Loading...

Jetzt anrufen

0431 - 38 58 510

Wir sind für Sie da

Mo - Do: 8 - 19 Uhr; Fr: 8 - 15 Uhr

Alles unter einem Dach: Implantologie bei Bohlsen und Steinebrunner

Wir bei Bohlsen und Steinebrunner spezialisieren uns nicht nur auf die Gesundheit Ihrer Zähne, sondern auch auf die Ästhetik Ihres Gebisses, denn: Ein schönes Lächeln trägt zu unserer Lebensqualität, unserem Wohlbefinden und somit ebenfalls zu unserer Gesundheit bei. Zahnlücken stören nicht nur die Ästhetik des Mundraumes enorm, sondern auch dessen Funktionen und können, neben Problemen beim Sprechen und Essen, im schlimmsten Fall zu Fehlbelastungen der Kiefergelenke führen, die sich wiederum in Form von Rücken- oder Kopfschmerzen im gesamten Körper widerspiegeln können.

Mithilfe der Implantologie können wir in der Zahnmedizin all diesen möglichen Problemen entgegenwirken und verlorene Zähne ersetzen. Das Einsetzen eines Implantates ist immer ein chirurgischer Eingriff. In den meisten Fällen werden Sie von Ihrem Zahnarzt zum Implantieren an einen Kieferchirurgen verwiesen. In der Praxis Zahnheilkunde Bohlsen & Steinebrunner führen wir alle Schritte bis hin zum neuen Zahn unter einem Dach durch: Diagnostik und Planung, das Einsetzen des Implantates sowie die anschließende Versorgung mit dem passenden Zahnersatz. Das spart nicht nur Zeit und Nerven, sondern wir können so auch sicherstellen, dass keine wichtigen Informationen zu Ihrer individuellen Behandlung verloren gehen!

Aber was ist jetzt eigentlich ein Implantat?

Ein Implantat ist nichts weiter als eine künstliche Zahnwurzel, die aussieht wie eine kleine Schraube. Dies wird schmerzfrei in den Kiefer eingesetzt. Wichtig dafür ist ein starker Kieferknochen – sollte nicht mehr genug Knochensubstanz vorhanden sein, gibt es die Möglichkeit einer Knochenaufbautherapie, über die wir Sie gerne individuell aufklären. Das Implantat muss mehrere Monate in den Kieferknochen einheilen, bis es genauso fest verankert im Gebiss sitzt wie die natürlichen Zahnwurzeln. Sobald die neue Wurzel fest sitzt, wird der eigentliche Zahnersatz in Form einer Brücke oder Krone, auf dem Implantat befestigt. Dieses sichtbare Stück des neuen Zahns ist in den meisten Fällen komplett zahnfarben-weiß. Es gibt keinen äußeren Unterschied zu Ihren natürlichen Zähnen. Das eingesetzte Implantat steht seinen natürlichen Nachbarn dementsprechend in nichts nach und ist ebenso belastbar und ausdauernd wie Ihre echten Zähne.

Der besondere Vorteil von implantatgetragenem Zahnersatz ist, dass auch einzelne Lücken gut geschlossen werden können. Dabei bleiben gesunde Nachbarzähne unangetastet und müssen nicht, wie zum Beispiel bei dem Einsetzen einer Brücke, beschliffen werden. Auch mehrere Zähne nebeneinander oder das ganze Gebiss können wir mit Hilfe von Implantaten ersetzen.

Präzision am Bollhörnkai

Für ein maximal präzises Ergebnis erstellen wir bei Bohlsen & Steinebrunner in der Regel ein 3D-Röntgenbild und planen die Behandlung mit Hilfe der digitalen Volumentomographie. Das anschließende navigierte Implantieren geht nicht nur schneller, sondern ist auch sicherer: Wir arbeiten weniger invasiv und haben dadurch eine kleinere Wunde im Mundraum, sodass wir verletzbare anatomische Strukturen wie Nerven oder Kieferhöhlen schonen können. Den Eingriff selbst führen wir in unserem eigenen Eingriffsraum durch,  einem kleinen OP-Saal, der nach allen hygienischen und medizinischen Standards des RKI eingerichtet ist. Hier sind sogar Vollnarkosen möglich.

Zusätzlich zur herkömmlichen Implantologie bieten wir bei Bohlsen und Steinebrunner auch das All-On-Four-Sofortverfahren an: Hier ist es uns möglich, unseren Patienten wieder zu einem vollständigen Gebiss zu verhelfen, und das alles innerhalb nur eines Tages! Dazu setzen wir in der Regel vier Implantate pro Kiefer, die als Verankerung für den dann sofort festsitzenden Zahnersatz dienen. Am Ende des Tages gehen Sie nicht nur mit einem strahlenden Lächeln nach Hause, sondern können auch endlich wieder fest zubeißen! Sollten Sie Fragen zu All-On-Four oder auch einem einfachen Implantat haben, beraten wir Sie gern individuell und finden gemeinsam mit Ihnen die beste Lösung für Ihr Gebiss.

Die Implantologie ist unser Spezialgebiet: Dr. Bohlsen und Dr. Steinebrunner können sich bereits seit über 22 Jahren stolz zertifiziert fortgebildete Implantologen nennen. Damit wir immer auf dem aktuellen Stand der Technik sind und keine Neuerungen verpassen, bilden unsere Zahnärzte sich auch heute noch regelmäßig fort. Aber nicht nur das: In Rahmen des Curriculum Implantologie geben Dr. Bohlsen und Dr. Steinebrunner ihr Wissen regelmäßig an Nachwuchs-Zahnärzte weiter, sodass auch die implantologische Versorgung zukünftiger Generationen gesichert ist.

Nächster Beitrag
Zurück nach oben